Happy Babymusic

Liebevolle Musik speziell nur für das Baby komponiert, arrangiert und produziert!

Taato Gomez ist der Erfinder, die Nr.1 und der allererste Produzent der speziell für Babys entwickelten BabyMusic weltweit!

"Mein kleiner Sohn weinte jede Nacht im Schlaf. Verzweifelt suchte ich nach Lösungen. Er tat mir so leid und der Rest der Familie hatte schon  „Ränder unter den Augen“. Die Spieluhr beruhigte ihn zwar, aber sobald sie aufhörte, weinte er wieder.
Also ging ich in mein Studio und produzierte eine verlängerte Version mit Spieluhr: Bingo!
„Schlaf Kindlein Schlaf ...“ -  Hebammen, Ärzte und Psychologen halfen mir, die schönste Baby-Musik der Welt zu produzieren, mit der Babys auch tatsächlich durchschlafen können und Eltern die ersten Jahre auch nachtsüber geniessen können. Mein Sohn Nico (www.nicogomez.de) ist heute wohlauf, gesund, fröhlich und ... liebt Musik!"

- Taato Gomez

 

EUR 20,-
bestellen

 

HAPPY BABY STERNENKLANG

 

Wichtige Informationen über Taatos einmalige Babymusic

Taato's eigene Forschung in Psychologie, Medizin, integraler Philosophie und zeitgenössischer Musik für Meditation und Wohlbefinden und seine ethnologischen Untersuchungen halfen ihm dabei, für seine eigenen Neugeborenen das Konzept für eine speziell für Babys produzierte Musik zu entwickeln. Es gab bis 1990 nirgendwo auf der Welt "babygerechte" Musikproduktionen. Als Sohn des international anerkannten Professors für Neurochirurgie und Neurologie, Prof. Dr. J. Carlos Gomez Gonzales, bekam er die besten Informationen aus erster Hand.

Dabei inspirierte und unterstützte ihn der weltbekannte französische Wissenschafter Professor Dr. Tomatis mit seinem Wissen darüber, was ein Baby im Bauch der Mutter und während der ersten drei Lebensjahre hört und auch die Erfahrungen von der Gynäkologin Therese Schlundt aus Köln (hat über 40.000 Babys auf die Welt gebracht), Dr. Alvaro Insunza, Chefarzt der Gynäkologie in Santiago de Chile und Forscher Pf. Schwarz aus USA bestätigen und beeinflussen die Ergebnisse hin zur Vollkommenheit des Produktes.

Babys können im Bauch ihrer Mutter bereits viele Monate vor ihrer Geburt hören. Der Bauch ist somit unser erstes und vielleicht am meisten prägendes "Klassenzimmer". Das Lernen über das Gehör wird durch die vertrauten Geräusche im Bauch der Mutter unterstützt, welche eine wirkungsvolle emotionale und geistige Verbindung schaffen. Das Baby hört über die Wirbelsäule die Stimme der Mutter gefiltert im Bereich von 8 Kiloherz. Der Rest der Geräusche im Mutterleib, wie Arterienklang, Bauchgeräusche usw. "filtert" das Baby durch selektives Hören. Erst mehrere Monate nach der Geburt kann es allmählich andere Bereiche des Spektrums geniessen. Genauso wie ein erwachsener Mensch sich auf einer lauten Straße "entscheidet", nur die Stimme eines Passanten zu hören und alle restlichen Straßengeräusche "ausblendet".

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Musik im Allgemeinen neue neuronale Verbindungen/Synapsen im Gehirn schafft und damit die Intelligenz der Babys fördert und ankurbelt. Die Kleinen bekommen dadurch das Gefühl einer lebensnotwendigen Harmonie, wodurch sie eine psychologische Stabilität gewinnen, was ganz besonders wichtig für eine nachhaltige, gesunde und ganzheitliche Entwicklung eines Menschen ist.

Durch den harmonischen und warmen Klang haben die Kleinen zu jeder Zeit Spaß beim Hören, weil die beruhigende und wohltuende Qualität der Musik den Babys hilft, sich geliebt und geborgen zu fühlen und dadurch besser zu schlafen.

Diese Musik ist mit wissenschaftlicher Unterstützung produziert und basiert auf wissenschaftlichen Parametern. Tonhöhen, Rhythmus und Frequenzen sind perfekt auf Babyohren abgestimmt.

Babymusik fördert die ganzheitliche und grundlegende Entwicklung und Gesundheit der Babys.

Die Babymusik wird mit hohen Frequenzen bereichert, weil das Baby - nach wissenschaftlichen Erkenntnissen von Prof. Dr. Tomatis und anderen Ärzten - nur hohe Frequenzen hören kann. Die Bässe in der Musik, welche das Baby in einer Pseudo-Ruhe erstarren lassen würde, die aber Streß bedeutet, sind hierbei bewusst immer eine Oktave höher gelegt und fein gefiltert.

Deswegen ist die "Spieluhr" mit ihren hohen Frequenzen so beliebt.

Die schönsten Spieluhren wurden von Taato und Experten gesamplet und digitalisiert, um auf unseren CDs diese Klangbasis zu liefern. Die hohen Frequenzen sind angenehm für das Baby gefiltert und so fördert die BabyMusic die Entwicklung von Synapsen im Gehirn und somit die gesamte Gesundheit und die Intelligenz.

Es werden keine Subliminals verwendet!

Das aufwendige Klangmastering zählt auch zu den "Geheimnissen" von Taato Gomez, weshalb diese Musik so angenehm, gesundheitsfördernd und unvergleichlich wertvoll ist.

Mit Liebe und Verantwortung produziert!

 

Ihre Anfrage für BabyMusic richten Sie bitte an Taato Gomez über unser Kontaktformular.